Amtseinführung Bürgermeisterin Antje Runge

Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung wird unsere neue Bürgermeisterin Antje Runge sechs Monate nach der gewonnenen Wahl offiziell in ihr Amt eingeführt. Antje Runge ist die erste Frau, die dieses Amt in Oberursel bekleiden wird. Damit wird am 30. September zugleich ein Stück Geschichte geschrieben.

Wer kann dabei sein?

Die Stadtverordnetenversammlung tagt um 18:00 Uhr öffentlich in der Stadthalle Oberursel. Corona bedingt ist für die Teilnahme als Zuschauer oder Zuschauerin eine Anmeldung zwingend erforderlich. Einlasskarten können bei der Stadt Oberursel, Büro der Gremien per E-Mail unter gremienbuero@nulloberursel.de oder telefonisch unter 06171 502-360 beantragt werden.

Im Anschluss an die Stadtverordnetenversammlung findet um 20:15 Uhr ein Empfang für die neue Bürgermeisterin in der Stadthalle statt. Aufgrund der Pandemie ist dieser Empfang leider nicht öffentlich. Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt, so dass die Teilnahme am Empfang nur mit einer persönlichen Einladung möglich ist. Der Einlass beginnt um 19:30 Uhr. Es gelten die 3 G-Regeln.

Dazu Antje Runge: „Es ist wirklich schade, dass der Empfang nicht öffentlich sein kann, ich hätte sehr gern viele Oberurselerinnen und Oberurseler dazu begrüßt. Bürgernähe war mir im Wahlkampf wichtig und diese Nähe wird auch in Zukunft wichtig für mich sein. Ich möchte Oberursel gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern dieser Stadt weiterentwickeln und gestalten, denn mein Wahlversprechen „MIT MIR REGIERT DAS WIR.“ gilt selbstverständlich auch weiterhin.“